Lehrplan

State-oft-the-Art Report

Der State-of-the-Art-Bericht ist ein umfassendes schriftliches wissenschaftliches Dokument, das auf allen vorbereitenden Analysen basiert und mit vielen intensiven weiteren Schreibtischuntersuchungen sowie quantitativen und qualitativen Analysen in einem gemischten Methodendesign ergänzt wird, das von allen Projekten durchgeführt wird Partner zusammen.

Trainingskurs

Lehrplan – Lehr- und Schulungsmaterial ist eines der Hauptergebnisse des gesamten Projekts in Bezug auf Inhalt und Wissenstransfer in allen weiteren Schulungen. Es basiert auf den Ergebnissen des State-of-the-Art-Berichts, und alle seine verschiedenen Teile / Aktivitäten werden vom gesamten Konsortium gemeinsam entwickelt.

Lehrplan:

Der erste Teil und das Ergebnis ist das Curriculum für den Schulungskurs „Autismusoffizier“. Es wird eine geschriebene Textdatei sein und nur in englischer Sprache verfügbar sein. Die Struktur wird internationalen Standards in den Bereichen moderne Andragogik, berufliche Aus- und Weiterbildung sowie Sonderpädagogik folgen und diese kombinieren, um sicherzustellen, dass der Ausbildungskurs „Autismusbeauftragter“ nach Projektende in ganz Europa in gleicher Qualität abgehalten werden kann und wird.

Lehr- und Schulungsmaterial:

Ein Kernstück des Projekts wird die Entwicklung von Lehr- und Schulungsmaterial für die Durchführung und Durchführung der Schulungen „Autismus-Beauftragter“ sein. Im Gegensatz zu anderen vorhandenen Materialien zur Autismusausbildung wird dieses Ergebnis eine ganzheitliche Sicht auf die Ausbildung von Laien bieten. Diese ganzheitliche Sichtweise wird durch die Kombination verschiedener didaktischer Einstellungen, verschiedener Medien, der Vorteile des kombinierten Lernens und der Inhalte, die in Kursen für alle Berufe vermittelt werden können, verwirklicht.

Trainingshandbuch:

Als konkretes „physisches“ Ergebnis wird ein kurzes Trainingshandbuch in den folgenden Sprachen entwickelt: Englisch, Griechisch, Italienisch, Portugiesisch und Deutsch. Dieses Handbuch wird so entwickelt, dass Laien im Umgang mit autistischen Menschen jeden Alters geschult werden können. Das Trainingshandbuch besteht aus einem allgemeinen Teil über Autismus und einem spezifischen Teil mit verschiedenen Übungen, Lernboxen, Ratschlägen und weiteren detaillierten Informationen.