Projekt

Das AuTrain-Projekt trägt dazu bei, den notwendigen europäischen Rahmen für die Verbesserung der Situation von Menschen mit ASD – Autism Spectrum Disorder – durch den Einsatz innovativer digitaler Lernlösungen zu fördern.

Das AuTrain-Projekt zielt darauf ab, die Situation von Menschen mit ASD zu verbessern. Zu diesem Zweck sammelt das Projektteam umfassendes Material zu Autismus, seinen Formen und Merkmalen, um das Bewusstsein für Menschen mit ASD zu schärfen. Zu diesem Zweck wird eine Online-Plattform entwickelt, die Informationen zu ASD enthält. Darüber hinaus enthält die Plattform alle notwendigen Lehr- und Ausbildungsmaßnahmen, die für den Weiterbildungskurs „Autism Officer / Autism Officer“ erforderlich sind. Dieses erweiterte Training ist das Hauptergebnis von AuTrain.

Die zusätzliche berufliche Qualifikation „Autism Officer / Autism Support Officer“ wird von einer externen Stelle akkreditiert und nach ISO 17024 zertifiziert. Die Zertifizierung der Schulung bildet die Grundlage für die langfristige Nachhaltigkeit des Projekts. Durch den freien Zugriff auf die AuTrain-Plattform können alle Dokumente auch nach Projektende von verschiedenen Organisationen verwendet werden.

Das Projektteam, das sich aus den erforderlichen Experten auf verschiedenen Gebieten zusammensetzt, ist für die Planung und Umsetzung dieser umfassenden Ergebnisse verantwortlich. Dazu gehören verschiedene Universitäten und Bildungseinrichtungen, die Erfahrungen von Menschen mit ASD einbringen. Das Institut für Internet-Technologien und -Anwendungen der FH JOANNEUM ist für die Entwicklung der Online-Plattform verantwortlich und gewährleistet ein Höchstmaß an Benutzerfreundlichkeit und didaktischer Qualität.